1 Jahr ZENtreasures.de! Denkst du, ein Blog kann dein Leben verändern? Ja, tut er! Hier erzähle ich, Was ich in einem Jahr als professionelle Bloggerin gelernt habe.

1 Jahr ZENtreasures: 10 Dinge, die sich in meinem Leben verändert haben

1 Jahr ZENteasures – 10 Dinge, die sich in meinem Leben verändert haben Am 17.02.2016 ging der erste Beitrag hier online. Nach fast 1,5 Jahren des Planens, Überdenkens und sich-doch-nicht-Trauens. Im Nachhinein betrachtet ärgere ich mich manchmal über mich selbst und meine (völlig unbegründete!) Angst. Genauso ist es aber müßig, weiter darüber nachzudenken, denn letztlich…

Ikigai. Über den Grund, morgens aufzustehen und wie du ihn findest. ZENtreasures.de

Ikigai – So findest du deinen Grund, morgens aufzustehen

Ikigai – Dein Grund, morgens aufzustehen Derzeit geistern viele Trendwörter umher. Nicht nur „Ikigai“, auch das dänische „Hygge“ liest man überall. Was sie gemeinsam haben? Sie erinnern uns daran, unser Leben positiv zu gestalten. Gerade in Zeiten, wo wir uns vorrangig über Social Media definieren, Likes und Follower mit dem eigenen Ego gleichzusetzen sind, brauchen…

Interview mit Jolly von Jolly Tallica. ZENtreasures.de

#ZENtalks 1: Interview mit Jolly von Jolly Tallica

Willkommen bei den #ZENtalks! Wusstest du, dass es als Kind mein größter Traum war, Radiomoderatorin zu werden? Über die Jahre hatte ich zwar viele, viele Berufswünsche, Radiomoderatorin hielt sich aber am längsten – abwechselnd mit Journalistin. Ich hing stundenlang vorm Radio, nahm freitags die Charts auf Kassette auf, sprach meine eigenen Moderationen auf Band und…

Monthly Recap: Januar 2017

Monthly Recap #7 – Januar 2017 Erlebt/Gereist: Januar ist der Monat, in dem alle dem Winter entfliehen – oder gar nichts machen. Und zum ersten Mal in meinem Recap habe ich hier nichts zu erzählen. Ich war viel zuhause, bin wenig feiern gewesen, habe mich einzig um mich alleine gekümmert. Sowas tut – gerade zu…

Selbstreflexion. Weil Scheitern leichter wird, wenn du es dir eingestehst. ZENtreasures.de Blogpost.

Selbstreflexion. Vom Scheitern und sich Eingestehen.

So ein Jahresbeginn ist immer irgendwie magisch. Klar, alle rennen wie verrückt ins Fitnessstudio, nur um zwei Wochen später wieder aufzugeben (hab ich auch schon gemacht) – das ist mehr ein fauler Zauber. Aber meist liegt im Januar etwas der Luft – dieses Gefühl von Veränderung. 365 neue, unbeschriebene Seiten. Ganz im Gegenteil die Zeit…